ROSE BREUSS /CHOREOGRAPHER

Kurzbiografie:

Geboren in Vorarlberg.

Studierte an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Wien, Theaterschool Amsterdam, Temple University Philadelphia, USA. University of Surrey, Labanotation Institute.

Choreographierte u.a. für das Niederösterreichische Donaufestival, Wiener Festwochen, Kammeroper Wien, dieTheater Künstlerhaus, Österreichische Galerie Belvedere, Kunststiftung Essl – Klosterneuburg, Ballettschule der Wiener Staatsoper, Posthof Linz, Staatsgalerie Stuttgart, szene bunte wähne, Odeon, TanzTheaterWien, x-IDA Kompanie, Jeunesse musicale, Wiener Konzerthaus, Klangforum Wien, Tanzquartier Wien, Grand Theatre Luxemburg und Philharmonie Luxemburg, Festspielhaus St. Pölten ....

Ausgezeichnet mit dem Max Brand Preis für Experimentelle Musik, dem Theodor Körner Preis für Wissenschaft und Kunst und der Prämie des Bundeskanzleramtes für die Choreographie "Drift".

Lehrt und habilitiert an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz -  IDA (Institute for Dance Arts), als Gastdozentin an der Ballettschule der Wiener Staatsoper und an der Universität Salzburg - Musik- und Tanzwissenschaft.

>>>Kurzbiographie.doc (Word-File)

Aktuelles Projekt:

PARADISE LOST - EXIT EDEN
Siehe >>>

NICHT IM TRAUM

Projektbeschreibung >>> NichtImTraumInfo.doc (Word-File)

Materialien:

Skizzen zur Tanznotation

Handskalen
Sequenzen
Skalen 1
Skalen 2